Sommerschlussverkauf!



Das "Glückauf"-Gymnasium räumt aus: Eine Kollektion erlesener Fundsachen findet sich ab jetzt Bild für Bild auf unserer Homepage, nachzusehen [hier]. Wer etwas findet, das ihm gehört, der melde sich im Sekretariat.

Wobei die Zeit, die manche Gegenstände schon in den Katakomben der Schule ihr Dasein fristen, nahelegt, dass ihre Besitzer sie entweder bereits völlig vergessen haben (schlimm genug) oder die Schule bereits verlassen haben (noch schlimmer). Letzteres lässt auch der recht skurril anmutende Stil mancher Stücke erahnen. Aber seit Retro in ist, sollte das ohnehin eher Ansporn als alles andere sein. Also, Leute: Falls in eurem Kleiderschrank eine Lücke ist, denkt doch mal darüber nach, ob ihr die Hose auf der letzten Party oder doch in der Schule vergessen habt.

Ach, und zur Abholprämie: Die gibt's nicht. Sorry dafür.

-Jakob Hammerschmidt.

[zurück]