Höhepunkte in der Leichtathletik 2012


Zum Auftakt des Schuljahres 2012/13 stellten sich die Schüler/innen erneut einigen sportlichen Herausforderungen. Besondere Höhepunkte bildeten dabei die Ausdauerschulung während der Einführungswoche "Fitness und Gesundheit", die Bundesjugendspiele Leichtathletik, der Erwerb des Laufabzeichens und die Teilnahme am Landesfinale Crosslauf.

Fitness und Gesundheit
In der ersten Schulwoche wurde traditionell für die Klassenstufe 7 die Projektwoche "Gesundheit und Fitness" durchgeführt. Die Schüler/innen lernten Zusammenhänge zwischen spezifischen Körperfunktionen, Gesundheit und sportlicher Betätigung kennen. Die Ausdauerschulung in verschiedenen Formen fand ihren Höhepunkt mit dem Lauf rund um die Malter. Es absolvierten 75 Schüler/innen das Laufabzeichen der Stufe 2 (30 Minuten) und 25 Schüler/innen bewiesen ihr Durchhaltevermögen beim Walking.

Bundesjugendspiele Leichtathletik
Zum Leichtathletik-Sportfest (09.10.2012) erlangten die Schüler/innen der Klassen 5 bis 7 am Standort Dippoldiswalde trotz der kalten Temperaturen gute Leistungen im Dreikampf. Dabei stellte Tom Nobs (7 b) einen neuen Schulrekord im Ballweitwurf mit 57,30 Metern auf. Klasse! Im Rahmen der Bundesjugendspiele konnten 30 Ehren-, 151 Sieger- und 97 Teilnehmerurkunden erkämpft werden.

Die Platzierten der Schulmeisterschaft [PDF] [Fotogalerie]

Außerdem wetteiferten die Besten um den Titel "Sprintkönig(in) der Schule":
Klasse 5 - Katharina Albrecht und Christoph Glöß
Klasse 6 - Lea Wienhold und Max Schütze
Klasse 7 - Lea Hennig und David Voigt

In der Abschlussstaffel siegten die Klassen 5 d, 6 b und 7 c. Im Zweifelderball setzten sich auf der jeweiligen Klassenstufe die Klassen 5 c, 6 b und 7 c durch!

An dieser Stelle sei den Klassenlehrern für die Betreuung ihrer Klasse und für ihre Unterstützung bei der Umsetzung des Wettkampfplanes gedankt!

Stundenlauf
Traditionell fand am Dienstag (16.10.2012) vor den Herbstferien zwischen 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr der alljährliche Stundenlauf auf der Außenbahn des Dippser Sportparks statt. Es liefen bei flotten Rhythmen 90 Schüler/innen aller Klassenstufen wahlweise 30, 45 bzw. 60 Minuten. Nur eine Schülerin musste aufgeben! Es bleibt die Frage offen, wob wir auch in diesem Jahr beim Wettbewerb "Lauffreudigste Schule gesucht" gewinnen werden.

Schulcup im Crosslauf
Der Sächsische Schulcup im Crosslauf (18.10.2012) wurde in der Landeshauptstadt Dresden, im Gelände des Ostrageheges, durchgeführt. Zum Landesfinale starteten Läufer/innen der WK I bis IV aus ganz Sachsen. Unsere Mixmannschaft der WK IV mit den Mädchen Katharina Albrecht (5 b), Kira Hille (5 b), Sarah Kuranda (7 b) und den Jungen Max Schneider (6 d), Valentin Herlt (6 d), Emanuel Dietrich (7 b) wetteiferten mit weiteren 14 Teams um eine schnelle Laufzeit und erzielten den 5. Rang. Herzlichen Glückwunsch!
[Fotogalerie]

Das Sportlehrer-Team



[zurück]