Skilager 2012 in Bedrichov und Harrachov


Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen sind heil und munter aus dem Skilager zurück.

Vom 30.01. - 03.02.2012 fand unser alljährliches Skilager statt. Im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren waren in diesem Jahr Altenberger und Dippser Kinder sowohl in Bedrichov als auch in Harrachov. Die Einteilung erfolgte schon im Vorfeld der Fahrt nach Skisportart (Alpin oder Langlauf) und dem Können der Schüler im Alpinbereich. Alle Langläufer und die alpinen Anfänger fuhren nach Bedrichov, die fortgeschrittenen Alpinskifahrer verbrachten die Woche in Harrachov.

Anmerken muss man allerdings, das sich ca. 10% der fortgeschrittenen Skialpinfahrer bei der Wahl überschätzten und besser in Bedrichov aufgehoben gewesen wären.

So konnten die vorhandenen örtlichen Bedingungen bestens für die Ausbildung im Skisport genutzt werden. Auch das Wetter spielte mit. 5 Tage Sonnenschein bei zwar niedrigen Temperaturen waren bisher wahrscheinlich einmalig. Alle Schüler/innen waren sehr gut motiviert, Sicherheit auf den Skiern zu erlangen.

Das Lernen auch Spaß machen kann, sieht man den Fotos hoffentlich an. So konnten alle 60 fortgeschrittenen Alpine in Harrachov bei ihren 6 Skilehrern, als auch die 27 Langläufer (3 Lehrer) und 35 alpinen Anfänger (ebenfalls 3 Lehrer) in Bedrichov viele neue sportliche Fertigkeiten erwerben.



Weitere visuelle Impressionen finden Sie [hier].



[zurück]